Gesellschaft


Vielfachlieben

Psychologie Heute, Oktober 2019
Gar nicht so wenige Menschen führen eine Beziehung zu dritt oder mehr. Selbst wer das skeptisch sieht, kann daraus lernen.


Hotel Campinski

Süddeutsche Zeitung, 09.10.2018, S. 10. Mit Anja Zeltner
Ein Kunststudent stellt im Sommer 2016 ein Zelt auf den Balkon, um bei der Hitze draußen schlafen zu können. Irgendwann macht er ein Foto von dem Balkon samt Zelt und stellt eine Anzeige auf dem Wohnungsportal „WG-Gesucht“ ein: Zelt auf dem Balkon für 260 Euro zu vermieten. Und dann verselbständigte sich die Geschichte.


Die Stadt als Labor

DUZ Magazin, 06/2017
Wer was wo warum erforscht, ist auch eine politische Frage: Nirgendwo in Deutschland wird das klarer als in Dresden. Über einen Wissenschaftsstandort, der im dritten Pegida-Jahr nach Normalität sucht. Und nach akademischer Exzellenz.


Provinz ohne Kirchturmdenken

Herzwortschläge, hrsg. v. Eva Bauernfeind & Kristina Pöschl. Viechtach 2012.
Muss die Welt provinziell werden, damit sie menschlich wird?


Die nächste Apokalypse kommt bestimmt

Lautschrift, Januar 2012
Ge­kom­men, um zu blei­ben: Die Krise hat sich ge­müt­lich ein­ge­rich­tet in un­se­ren Häu­sern und Köp­fen, im Ta­ges­rhyth­mus wer­den wir mit Hi­obs­bot­schaf­ten kon­fron­tiert. Doch die Dau­er­hys­te­ri­sie­rung muss frü­her oder spä­ter in In­dif­fe­renz umschlagen.


Glaubenmüssen und Glaubenkönnen

Lautschrift, Juli 2012
Der Glaube, heißt es, könne Berge ver­set­zen. Du kannst ganz groß raus­kom­men, wenn du nur daran glaubst, wol­len uns die Cas­ting­shows weis­ma­chen. Da­bei ist die Sa­che mit dem Glau­ben un­gleich kom­pli­zier­ter. Über eine Tä­tig­keit, die uns allzu oft aufs Glatt­eis führt – und auf die wir doch nicht ver­zich­ten können.


Unter allen Wipfeln ist Ruh’

In die Mitte Europas gerückt, hrsg. v. Hubert Ettl. Viechtach 2008. Wiederveröffentlicht im Onlinemagazin Hog’n.
An den Rand gedrängt, jenseits urbaner Zentren, von Bäumen eingeschlossen: Warum sich die Bayern-Klischees im Bayerischen Wald so gut entfalten konnten.